Biberach – „Moscht musch mega!“

Landratsamt Biberach | 08.09.2011 |

„Moscht musch mega!“ Alexander Ego verrät, wie Most richtig lecker wird

Wie Sie Most und Maische fachmännisch herstellen, erfahren Sie am Freitag, 16. September, um 14 Uhr von Alexander Ego, Leiter der Kreisberatungsstelle für Obst- und Gartenbau.

Die Herstellung von Most und Maische ist eine gute Möglichkeit, die eigene Obsternte sinnvoll zu verwerten, und zugleich den heimischen, landschaftsprägenden Streuobstbau zu unterstützen. In seinem Vortrag im Kürnbacher Tanzhaus am Freitag, 16. September, um 14 Uhr (drei Euro Museumseintritt), geht Alexander Ego auf die wichtigsten Mostobstsorten ein und führt aus, welche Möglichkeiten es gibt, um schmackhaften Most zu gewinnen.

Die richtige Wahl des Gärgefäßes und die Verwendung von Reinzuchthefen sind dabei ebenso wichtig wie die Vorbereitung des Mostes zur Gärung, das Füllen der Gärbehälter, die Abstiche und schließlich die Lagerung des Mostes. Schließlich soll es nicht heißen: „Hett’s dr Bauer it übertrieba, wär dr Most im Fässle blieba“.

Anzeige