Biberach – Pkw erfasst Fußgängerin auf Zebrastreifen – 17-Jährige wird schwer verletzt

christoph-22 team new-facts-euIn der Astiallee in Biberach/Riss wurde am Donnerstag Nachmittag, 22.05.2014, eine Fußgängerin angefahren und schwer verletzt. Die 17-Jährige kam um 14.35 Uhr aus Richtung Friedrich-Kaiser-Straße und wollte die Astiallee auf dem dortigen Fußgängerüberweg überqueren. Als sie schon fast die andere Straßenseite erreicht hatte wurde sie nahezu ungebremst von einem stadteinwärts fahrenden Pkw angefahren und über Motorhaube und Windschutzscheibe auf die Straße geschleudert. Der 90-jährige Autofahrer hatte die Fußgängerin nicht gesehen.

Die Jugendliche erlitt schwere, aber nicht akut lebensgefährliche Verletzungen. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber „Christoph 22“ in eine Ulmer Unfallklinik geflogen. Notarzt und Rettungsdienst waren im Einsatz. Die Verkehrspolizei Laupheim hat Ermittlungen gegen den Unfallverursacher eingeleitet. 

Anzeige