Biberach – Jugendliche schlagen sich und verletzten sich mit Messer

polizei-bw-motorhaubeAm Freitag, 16.05.2014, 19.45 Uhr, kam es am Alten Postplatz in Biberach/Riss, nahe Bürgerturmstraße, zu einer Auseinandersetzung, in deren Folge Personen verletzt wurden. Zwei 19- bzw. 16 Jahre alte Jugendliche trafen dort mit ihren Freunden auf eine andere Gruppe. Es kam zu Beleidigungen. Wenig später kam es zu einem erneuten Zusammentreffen. Dabei wurden durch zwei 17- und 16-Jährige nochmals Beleidigungen ausgesprochen. Dies wollte sich der 16-Jährige der ersten Gruppe nicht gefallen lassen und ging auf den gleichaltrigen Beleidiger zu, um ihn zu schlagen. Der kam ihm jedoch zuvor und schlug ihm mit einer Flasche auf den Kopf – er ging zu Boden.

Der 19-Jährige wollte seinem Bruder zu Hilfe kommen. Der 17-Jährige fügte ihm hierbei mit einem Messer eine leichte Verletzung am Oberarm zu. Die leicht verletzten Brüder wurden in der Klinik ambulant behandelt. Die Polizei konnte beide Täter fassen und das Messer beschlagnahmen. 

Anzeige