Biberach – Hohes Einsatzaufkommen auf Grund von Unwetter

Lkrs. Biberach + 21.06.2012 + 12-1495

einsatzzentrale17Aufgrund eines starken Gewitters am Donnerstag Abend, 21.06.2012, kam es im Bereich der Polizeidirektion Biberach wieder zu einer Vielzahl von Einsätzen durch die Feuerwehr, Rettungsdienste und die Polizei. In Attenweiler rutschte ein BMW-Fahrer in einen quer über die Fahrbahn liegenden Baum wodurch an seinem Pkw ein Sachschaden von ca. 1.000 Euro entstand. Mehrere Straßenabschnitte im Kreisgebiet mussten streckenweise gesperrt werden. Schachtdeckel wurden durch übersprudelnde Abflüsse  weggeschwemmt.

Beim Laupheimer Kinder- und Heimatfest  wurde aufgrund  der Unwetterwarnung der gemeinsame Einsatzstab der Stadt Laupheim, Feuerwehr Laupheim und Polizei aufgerufen und vor Ort eine Einsatzzentrale eingerichtet. Der Fahrbetrieb und der Verkauf an den Ständen wurde eingestellt. Die Festbesucher wurden in die vorhandenen Festzelte verwiesen. Der gemeinsame Einsatzstab beendete gegen 23.00 Uhr seine Tätigkeit. Es gab bis zum jetzigen Zeitpunkt keine verletzte Personen.

 

Anzeige