Biberach – Führung durch den neuen Kreislehrgarten

Landratsamt Biberach | 08.09.2011 |

Im Zuge der Erweiterung des Landwirtschaftsamtes Biberach wurden auch die Außenanlagen in Form eines Kreislehrgartens neu angelegt. Interessierte Gartenbesitzer, junge Familien in Neubaugebieten, aber auch Kommunen finden hier beispielhaft angelegte Pflanzarrangements, die zum ersten Mal der Öffentlichkeit bei einer Führung vorgestellt werden sollen.

Im Kreislehrgarten Biberach findet die Obst- und Gartenbau betreibende Bevölkerung aber auch Kommunen, mit den entsprechenden Pflanzennamen versehene Pflanzbeispiele, Muster- und Anschauungsflächen sowohl für funktionierende Gartenanlagen als auch für kommunale Grünanlagen.

 

Alexander Ego von der Kreisberatungsstelle für Garten- und Obstbau stellt in einer anderthalbstündigen Führung am Freitag, 23. September, um 14 Uhr die unterschiedlichsten extensiven und intensiven Staudenflächen, den Obst- und Beerengarten, Kleinziergehölze und Großbäume, Vogel- und Bienennährgehölze bis hin zum Kräutergarten vor.

Die Führung kostet drei Euro. Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt. Anmeldungen werden bis Freitag, 16. September, Telefon 07351 52-6702, Fax: 07351 52-6703 entgegengenommen. Nähere Informationen erhalten Sie auch auf  www.ogab.info.

Anzeige