Biberach – Einbrecher flexen Tresor auf

Lkrs. Biberach/Biberach + 09.03.2013 + 13-0432

PolizeischriftzugHohen Sachschaden richteten Einbrecher in der Nacht zum Samstag, 09.03.2013, in Biberach an. Betroffen war ein Baustoffhandel im Gewerbegebiet Obere Stegwiesen. Die Täter brachen eine Nebeneingangstüre und eine Innentüre auf. Der in einem Büro befindliche Tresor wurde mit einem Trennschleifer  aufgeflext, eine Schublade in der sich etwas Wechselgeld befand, wurde aufgewuchtet.

Der Schaden summiert sich auf etliche tausend Euro, hierbei schlägt weniger das abhandengekommene Geld zu Buche, sondern der Wert gestohlener Elektrowerkzeuge und der angerichtete Sachschaden.

Gestohlen wurden unter anderem mehrere Bohr-/Meiselhammer, Rotationslasergeräte und andere Elektrogeräte.

Zum Abtransport der Beute müssen die Täter mit einem Fahrzeug in Tatortnähe gefahren sein. Die Polizei sucht deshalb Hinweise zu verdächtigen Fahrzeugen, die in der Tatnacht im Bereich Obere Stegwiesen, Hubertus-Liebrecht-Straße, Aspachstraße und L267/Ulmer Straße abgestellt waren. Auch Hinweise zum Betrieb einer Flex oder zu anderen Aufbruchgeräuschen sind von Bedeutung.


Anzeige