Biberach – Bewaffneter Raubüberfall auf Spielothek

Lkrs. Biberach/Biberach | 04.04.2012 | 12-0749

waffe-42Ein bislang unbekannter Täter hat am Mittwoch Morgen, 04.04.2012,  kurz vor 8 Uhr, die Angestellte einer Spielothek im Bismarckring in Biberach/Riss abgepasst. Er bedrohte die Frau mit einer Pistole und forderte die Herausgabe von Bargeld. Mit einer Beute von mehreren tausend Euro in einer hellen Stofftasche flüchtete der Täter zu Fuß in unbekannte Richtung. Die Polizei hat eine Großfahndung nach dem Mann eingeleitet.

Hinweise an die Kriminalpolizei Biberach unter der Telefon 07351/4470.

Personenbeschreibung:

Der Täter war vermutlich bekleidet mit einem Norwegerpullover, mit dunklem Schulterbereich und hellem Unterteil. Darunter soll er einen hellen Kapuzenpulli getragen haben. Die Kapuze hatte er über den Kopf gezogen, außerdem war er mit einem Stoffschal maskiert. Er soll eine helle Jogging-  oder Jeanshose getragen haben.

Der Mann soll gebrochen deutsch mit osteuropäischem Akzent gesprochen haben und etwa 170 cm groß, von kräftiger Statur, gewesen sein.

Die Kriminalpolizei Biberach bittet um Hinweise. Wer eine Person mit dieser Beschreibung kennt oder am Mittwochmorgen in der Nähe des Tatortes oder im Stadtgebiet von Biberach gesehen hat, soll sich unter der Telefon 07351/4470 melden.

Anzeige