Biberach – Bedrohung und sexueller Missbrauch einer 19-Jährigen – Kripo nimmt zwei Männer fest

Symbolbild

Symbolbild

Unter schwerem Verdacht ist jetzt Haftbefehl gegen zwei Männer aus dem Kreis Biberach/Riss ergangen. Bereits im September 2017 sollen die Männer ein junges Paar aus dem Landkreis geschlagen und bedroht haben. Sie sollen, so das Paar später gegenüber der Polizei, mehrere Tausend Euro gefordert haben. Sie drohten unter anderem mit einer Pistole. Damit sollen die Männer das junge Paar massiv eingeschüchtert, die 19-Jährige anschließend sexuell missbraucht haben. Ende Januar dauerten die Drohungen noch immer an. Jetzt entschloss sich das Paar, Anzeige zu erstatten. Die Polizei ermittelte sofort intensiv.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Ravensburg erließ der zuständige Richter einen Durchsuchungsbeschluss für die Wohnungen im Kreis Biberach/Riss. Dort nahmen Polizeibeamte am Donnerstag, 15.03.2018, die Verdächtigen fest. Die 33 und 23 Jahre alten Männer wurden einem Richter vorgeführt, der auf Antrag der Staatsanwaltschaft Ravensburg einen Haftbefehl erließ. Die Verdächtigen befinden sich jetzt in einer Justizvollzugsanstalt.