Biberach – 19-Jähriger wirft Steine auf ein fahrendes Auto

Am Samstag, 14.07.2018, rief eine 53-jährige Audi-Fahrerin die Polizei um Hilfe. Sie war gegen 06.50 Uhr mit ihrem Pkw die Bleicherstraße in Biberach/Riss in Richtung Warthausen gefahren. Auf Höhe vom Gebäude 49 hatte ein 19-Jähriger etwas gegen ihr Auto geworfen. Sie hatte sofort angehalten und hierbei festgestellt, dass auf der Fahrbahn Steine lagen. Sie setzte daraufhin ihre Fahrt bis zu ihrem Zielort fort. Dort besah sie sich ihren Audi genauer und stellte fest, dass ihre linke hintere Scheibe zerstört war, außerdem hatte sie auch Eindellungen auf der Fahrerseite.

Der 19-jährige Steinewerfer war der 53-Jährigen gefolgt. Er erhielt von der Polizei zunächst einen Platzverweis. Als er kurze Zeit später wieder bei der Audi-Fahrerin auftauchte, nahm ihn die Biberacher Polizei in Gewahrsam. Der 19-Jährige erhält nun eine Anzeige wegen gefährlichem Eingriff in den Straßenverkehr. Der Schaden am Audi beläuft sich auf 1.500 Euro.