Bezirkspokal Schwaben – Memmingerinnen ziehen ins Finale ein

FC Memmingen-Frauen | 09.05.2012 | 12-1014

09-05-2012 fcm elf-meter new-facts-eu

Die Frauen vom FC Memmingen haben im Bezirkspokal Schwaben gegen die Frauen der SpVgg Kaufbeuren mit einem 4 : 2 Sieg das Pokal-Finale erreicht. Hier einige Eindrücke aus dem Spiel.


Aufstellung:
Daniela Braun (TW), Carina Glas, Andrea Spieler, Katrin D´Angelo (C), Julia Löffler (bis 75. min), Jessica Barton (bis 67. min), Marina Raguz, Tanja Romert, Karin Hiebinger, Lina Fortmann (bis 72. min), Marlen Lutze

Auswechselbank:
Theresa Rott (ab 75. min), Nadja Röder, (ab 72. min), Mona Henle (ab 67. min), Esra Demirel (ETW)

Schiedrichter:

Erdinc Demiray

Rote Karte:

Kaufbeuren (Handspiel auf der Torlinie)

Tore:
0 : 1     Gegentor
1 : 1     Marlen Lutze
1 : 2     Gegentor (Strafstoß)
2 : 2     Tanja Romert
2 : 3     Karin Hiebinger (Strafstoß)
2 : 4     Karin Hiebinger

Der FC Memmingen zieht mit diesem Sieg ins BFV – Bezirkspokal – Finale ein. Gegner wird der Landesligist SC Athletik Nördlingen sein. Spieltermin steht noch nicht fest, entweder am 19. oder 20.05.2012.

Anzeige