Betzisried – Tödlicher Motoradunfall auf der Staatsstraße 2013 zwischen Ottobeuren und Markt Rettenbach

IMG_9838

Foto: Groll

Am Montag Spätnachmittag, 15.09.2014, kam es auf der Staatsstraße 2013 zwischen Ottobeuren und Markt Rettenbach, Lkrs. Unterallgäu, zu einem schweren Verkehrsunfall bei dem ein Motorradfahrer sein Leben verlor.

Ein 58-jähriger Pkw-Führer aus dem Lkrs. Unterallgäu befuhr die Staatsstraße 2013 von Ottobeuren kommend in Richtung Markt Rettenbach. An der Abzweigung Richtung Krautenberg wollte er nach links abbiegen. Dabei kam es zu einem Frontalzusammenstoß mit einem 55-Jährigen Motorradfahrer aus dem Landkreis Unterallgäu. Dieser war von Markt Rettenbach kommend in Richtung Ottobeuren unterwegs. Er prallte mit dem Motorrad gegen den Pkw, wurde vom Motorrad geschleudert und tödlich verletzt. Der Pkw-Fahrer kam mit schweren Verletzungen ins Klinikum Memmingen. Durch den Aufprall gerieten beide Fahrzeuge in Brand. Es Entstand ein Sachschaden von ca. 9000 Euro. Zur Klärung des Unfallherganges wurde über die Staatsanwaltschaft Memmingen ein Unfallsachverständiger an den Unfallort beordert. Die Freiwilligen Feuerwehren Betzisried, Ottobeuren und Markt Rettenbach waren vor Ort, löschten die Fahrzeuge und unterstützten die Polizei Memmingen bei der Bergung der Fahrzeuge und den Verkehrsmaßnahmen. Die Strecke war für ca. drei Stunden zur Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge komplett gesperrt.

 

(Hinweis in eigener Sache – Unfallmeldungen mit Verletzten / Toten  werden zeitversetzt veröffentlicht. Wir warten bis die Angehörigen informiert sind.)

Anzeige