Betzigau – Sechsjähriger mit mehreren Schutzengeln, aber ohne Schutzhelm unterwegs

Symbolbild

Mehrere Schutzengel hatte ein sechsjähriger Junge bei einem Verkehrsunfall am Sonntag, 20.05.2018, gegen 11:00 Uhr, in Hauptmannsgreut bei Betzigau, Lkrs. Oberallgäu.

Der Junge befuhr mit seinem Fahrrad eine leicht abschüssige Straße und befand sich auf dem Weg nach Hause. An einer Einmündung kollidierte der Sechsjährige ungebremst mit einem kreuzenden Pkw, welcher den jungen Radfahrer aufgrund der schlecht einsehbaren Örtlichkeit nicht erkannt hatte. Durch den Zusammenstoß zog sich der Sechsjährige, trotz fehlenden Schutzhelms, glücklicherweise keine schwereren Verletzungen zu.