Bertholdshofen – Schulbus anstatt mit 30 km/h mit 62 km/h unterwegs – Bussgeld und Fahrverbot

Polizei Laser PistoleAm Montagvormittag, 02.10.2017, wurde durch die Beamten der Polizeiinspektion Marktoberdorf in Bertoldshofen, Lkrs. Ostallgäu, vor dem Kindergarten in der Schongauer Straße eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Während der einstündigen Kontrolle verhielten sich die meisten Verkehrsteilnehmer verkehrsgerecht und verminderten ihre Geschwindigkeit im Bereich der 30 km/h Zone vor dem Kindergarten. Lediglich ein Schulbusfahrer, der mit dem vollbesetzten Kleinbus ortseinwärts unterwegs war, wurde mit einem Tempo von 62 km/h gemessen, was ein Bußgeldverfahren mit einem Fahrverbot zur Folge hat. Ihn erwarten ein Bußgeld in Höhe von mindestens 160 Euro, zwei Punkte im Fahreignungsregister und ein mindestens einmonatiges Fahrverbot.