Berkheim – Pkw-Fahrer wendet auf Sperrfläche und übersieht Motorrad

 

22-06-2014-b312-berkheim-unfall-motorrad-feuerwehr-groll-new-facts-eu_0009

Foto: Groll

Ein ortsunkundiger Autofahrer folgte am Sonntag, 22.06.2014, der Umleitungsempfehlung seines Navigationsgerätes und war gegen 11 Uhr auf der B312 von Heimertingen in Richtung Autobahnanschlussstelle Berkheim unterwegs. Als er die Auffahrt versehentlich verpasste, versuchte er auf Höhe von Berkheim an der Abfahrt zur L260 verbotswidrig auf einer Sperrfläche zu wenden. Der 52-Jährige übersah hierbei einen nachfolgenden Motorradfahrer, der mit dem Pkw zusammenstieß. Der Zweiradlenker stürzte auf die Fahrbahn und wurde erheblich verletzt. Nach einer Erstversorgung durch Notarzt und Rettungsdienst kam der 53-Jährige in stationäre Krankenhausbehandlung. Der Schaden am Auto beträgt gut 5000 Euro, der am Motorrad rund 2.000 Euro. 

 

Anzeige