Berkheim – Brand einer landwirtschaftlichen Stallung

Lkrs. Biberach/Berkheim + 23.08.2012 + 12-2020

UPADTE 24.08.2012

Nach zunächst unklarer Brandursache hat sich jetzt ein Tatverdacht gegen einen 45-jährigen Mann aus dem Umfeld des Geschädigten ergeben. Der Mann hat sich noch am Donnerstag, 23.08.2012, bei der Polizei gemeldet und eingeräumt, das Feuer gelegt zu haben. Familiäre Gründe haben ihn bisherigen Erkenntnissen der Polizei zufolge dazu veranlasst. Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren wegen vorsätzlicher Brandstiftung eingeleitet.

23-08-2012-brand berkheim new-facts-eu

Donnerstag Morgen, 23.08.2012, gegen 0.25 Uhr, wurde der Leitstelle Biberach ein Brand einer stillgelegten landwirtschaftlichen Stallung in der Memminger Straße gemeldet. Umgehend wurden die Feuerwehren Berkheim, Erolzheim und Ochsenhausen alarmiert. Zur Sicherung der Einsatzkräfte zusätzliche ein Rettungswagen.


Beim Eintreffen der Feuerwehren stand die Stallung bereits im Vollbrand. Unter schwerem Atemschutz wurde die Brandbekämpfung durchgeführt. Mit der Drehleiter der Feuerwehr Ochsenhausen wurden 1.200 Liter/Minute auf den Brand verteilt. Nach ca. einer Stunde war der Brand unter Kontrolle.

Was die Ursache für das Feuer war müssen die kriminaltechnischen Ermittlungen ergeben. Der Schaden dürfte bei 150.000 Euro liegen. 



Anzeige