Berichte: Ziemiak soll CDU-Generalsekretär werden

Hamburg (dts Nachrichtenagentur) – Die neue CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer will laut verschiedener Medienberichte den bisherigen Junge-Union-Vorsitzenden Paul Ziemiak zu ihrem Generalsekretär machen. Demnach soll Ziemiak am Samstag vom Hamburger Parteitag gewählt werden. Der 33-Jährige steht seit vier Jahren an der Spitze der Jugendorganisation von CDU und CSU, seit 2017 sitzt er für die CDU im Bundestag.

Nach der letzten Bundestagswahl hatte Ziemiak Bundeskanzlerin Angela Merkel unter Druck gesetzt und Erneuerung gefordert, was unter anderem zur Berufung von Jens Spahn als Gesundheitsminister führte.

Paul Ziemiak, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Paul Ziemiak, über dts Nachrichtenagentur