Berichte: Dutzende Tote bei Absturz von Militärflugzeug in Algerien

Algier (dts Nachrichtenagentur) – Beim Absturz eines Militärflugzeugs in Algerien sind am Mittwoch offenbar Dutzende Menschen ums Leben gekommen. Das berichten mehrere Medien übereinstimmend. Bis zu 200 Personen sollen sich demnach an Bord befunden haben.

Das Unglück ereignete sich den Berichten zufolge in der Provinz Blida in der Nähe der algerischen Hauptstadt Algier. Das Flugzeug soll kurz zuvor von einem Flughafen in der Stadt Boufarik gestartet sein. Die Hintergründe des Absturzes waren zunächst unklar.

Algerien, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Algerien, über dts Nachrichtenagentur