Berichte: Air Berlin soll hauptsächlich an Lufthansa gehen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Lufthansa soll laut Medienberichten angeblich den größten Teil der insolventen Air Berlin übernehmen, der Rest soll demnach an andere Fluggesellschaften wie Easyjet und möglicherweise auch Condor gehen. Das berichteten zahlreiche Medien am Donnerstag unter Berufung auf interne Kreise um den Gläubigerausschuss. Eine Bestätigung seitens Air Berlin war dafür zunächst nicht zu erhalten.

Der Aktienkurs sprang um fünf Prozent nach oben, unmittelbar nachdem erste Medienberichte dazu veröffentlicht wurden. Erst wenige Stunden zuvor war bekannt geworden, dass die Lufthansa kein Gebot für die Langstreckenjets von Air Berlin abgegeben habe, sondern nur für die 38 bereits angemieteten Mittelstreckenmaschinen sowie für 20 bis 40 weitere Flugzeuge.

Air Berlin, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Air Berlin, über dts Nachrichtenagentur