Bericht: Seehofer schwört CSU auf harte Haltung bei Hilfen für Athen ein

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – CSU-Chef Horst Seehofer hat die Bundestagsabgeordneten seiner Partei auf eine kompromisslose Linie bei der Abstimmung über weitere Hilfen für Griechenland festgelegt. Nach Informationen von „Bild“ (Mittwoch) stellte der bayerische Ministerpräsident am Montag in einer Sitzung des CSU-Vorstandes klar: Eine Zustimmung zu weiteren Griechenland-Hilfen könne es nur geben, wenn die von der EU geforderten Reformen vorher formal vom griechischen Parlament verabschiedet worden seien. Der Bundestag, so Seehofer, könne nicht über „irgendwelche Papiere“ abstimmen, sondern nur über Gesetzestexte.

Horst Seehofer, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Horst Seehofer, über dts Nachrichtenagentur