Bericht: Scholz startet Umfrage zu Steuern

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) startet laut eines Zeitungsberichts eine umfassende Umfrage zur Popularität der vielen verschiedenen Steuerarten und Abgaben. Sein Ministerium lasse 2.500 Deutsche befragen, ob sie ihrer Auffassung nach zu hohe Steuern zahlen, berichtet die „Bild-Zeitung“ (Mittwochsausgabe) unter Berufung auf eigene Informationen. Zudem sollten die Bürger nach der Wahrnehmung ihrer eigenen finanziellen Situation sowie nach ihren Erwartungen an den Staat gefragt werden, heißt es in einer noch bis nächsten Montag laufenden Ausschreibung zur Anfertigung dieser Studie, über die die Zeitung berichtet.

Ergebnisse der Umfrage sollen im Sommer vorliegen. Wie viel Steuergeld das Ministerium dafür ausgebe, sei noch unbekannt, berichtet die Zeitung weiter.

Steuerbescheid, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Steuerbescheid, über dts Nachrichtenagentur