Bericht: Personen mit EM-Anschlagsplänen in Ukraine festgenommen

Kiew (dts Nachrichtenagentur) – In der Ukraine ist sind offenbar mehrere Personen festgenommen worden, die eine Serie von Anschlägen während der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich geplant haben sollen. Das berichtet die Nachrichtenagentur Unian unter Berufung auf den ukrainischen Geheimdienst. Demnach hätten sich die Personen auf mehrere Attentate vorbereitet.

Unter den Festgenommenen ist Berichten zufolge auch ein Franzose. Er soll versucht haben, Waffen von der Ukraine nach Polen zu schmuggeln. Weitere Details wurden zunächst nicht bekannt.

Ukrainischer Polizist in Kiew, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Ukrainischer Polizist in Kiew, über dts Nachrichtenagentur