Bericht: NSU-Prozess dauert möglicherweise noch bis Sommer 2015

Eingang zum Strafjustizzentrum München während des NSU-Prozesses, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Eingang zum Strafjustizzentrum München während des NSU-Prozesses, über dts Nachrichtenagentur

München – Der NSU-Prozess am Oberlandesgericht München wird möglicherweise noch bis zum Sommer 2015 dauern. Der 6. Strafsenat hat laut eines Berichts des Tagesspiegels an die Prozessbeteiligten einen Terminplan für 2015 verschickt. Dort seien 57 Verhandlungstage eingetragen, als letzter werde der 30. Juni genannt.

Der Vorsitzende Richter Manfred Götzl betone allerdings in dem Vermerk, es werde „erwogen“, die Hauptverhandlung im ersten Halbjahr 2015 an den genannten Tagen fortzusetzen. Der Plan erscheint der Zeitung zufolge jedoch realistisch, da im Prozess bislang nur ein Teil der schweren Verbrechen der Terrorzelle NSU zur Sprache gekommen sei.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige