Bericht: Merkel schlägt Anja Karliczek als Bildungsministerin vor

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) schlägt offenbar Anja Karliczek als neue Bundesbildungsministerin vor. Das berichtet die „Süddeutsche Zeitung“ in ihrer Montagsausgabe. Karliczek ist Bundestagsabgeordnete und parlamentarische Geschäftsführerin in der Unionsfraktion.

Die CDU-Politikerin ist Diplom-Kauffrau und wurde im Wahlkreis Steinfurt III direkt in den Bundestag gewählt. Karliczek wird dem Bericht zufolge Nachfolgerin von Johanna Wanka (CDU), die bereits vor Monaten ihrer Rückzug angekündigt hatte. Merkel stellt den Spitzengremien ihrer Partei zur Stunde die Namen der CDU-Minister in einer möglichen neuen Großen Koalition vor.

Angela Merkel, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Angela Merkel, über dts Nachrichtenagentur