Bericht: Mercedes und Porsche arbeiten an neuen E-Autos

Elektroauto-Stromtankstelle von RWE, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Elektroauto-Stromtankstelle von RWE, über dts Nachrichtenagentur

Stuttgart – Mercedes und Porsche arbeiten offenbar an neuen Elektroautos. Beide Marken planten Limousinen, deren Batterien mehr als 400 Kilometer Reichweite garantierten, berichtet das „Manager Magazin“ in seiner neuesten Ausgabe. Sie reagierten damit auf den Erfolg des kalifornischen Neulings Tesla mit seinem Model S. Der Elektro-Porsche solle eine Art kleinere Version des Viertürers Panamera werden, heißt es in Stuttgart.

Das Auto werde indes nicht vor 2018 auf den Markt kommen. Mercedes plane ein mit E- oder S-Klasse vergleichbares Elektromobil, heißt es in Konzernkreisen. Der Vorstand habe über das Projekt zwar noch nicht endgültig entschieden, Konzernchef Dieter Zetsche treibe es aber vehement voran, berichtet das Wirtschaftsmagazin weiter.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige