Bericht: Kretschmer und Mohring sollen ins CDU-Präsidium

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bei den Wahlen zum CDU-Präsidium Anfang Dezember sollen offenbar Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer und Thüringens CDU-Landeschef Mike Mohring in das oberste Führungsgremium der Partei einziehen. Das berichtet das Nachrichtenmagazin Focus unter Berufung auf Parteikreise. Demnach haben sowohl die scheidende Parteichefin Angela Merkel als auch Armin Laschet, Chef des mitgliederstärksten Landesverbands Nordrhein-Westfalen, diesen Personalien zugestimmt.

Ziel sei es, die ostdeutschen Interessen in dem Gremium zu stärken, hieß es. Im kommenden Jahr finden in drei ostdeutschen Bundesländern Landtagswahlen statt.

Michael Kretschmer, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Michael Kretschmer, über dts Nachrichtenagentur