Bericht: Jeder dritte Grieche hat Schulden beim Staat

Athen (dts Nachrichtenagentur) – In Griechenland haben insgesamt 4.030.910 Bürger und Firmen Schulden beim Staat. Das berichtet „Bild“ (Freitag) unter Berufung auf Daten der griechischen Statistikbehörde. Die Zahl entspricht rund einem Drittel der griechischen Bevölkerung.

Insgesamt stehen Bürger und Unternehmen demnach bei der öffentlichen Hand mit 91,6 Milliarden Euro Schulden in der Kreide. Das sei soviel wie nie zuvor und entspreche 55 Prozent des Bruttoinlandsprodukts. Die Schulden setzten sich unter anderen zusammen aus 36 Prozent nicht bezahlter Geldstrafen oder 20,4 Prozent nicht bezahlter Mehrwertsteuern.

Einkaufsstraße in Athen mit Griechischem Parlament, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Einkaufsstraße in Athen mit Griechischem Parlament, über dts Nachrichtenagentur