Bericht: In Berlin festgenommener Al-Jazeera-Journalist kommt frei

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Ein in Berlin festgenommener ägyptischer Journalist des Senders Al Jazeera kommt offenbar frei. Das berichtet Al Jazeera unter Berufung auf Justizkreise. Zuvor hatte ein Sprecher des Auswärtigen Amts erklärt, dass der Journalist voraussichtlich nicht an Ägypten ausgeliefert werde.

Grund seien Zweifel an der Rechtsstaatlichkeit juristischer Verfahren in dem Land. Der Journalist war am Samstag festgenommen worden, als er von Berlin aus nach Doha fliegen wollte. Er gehört zu den bekanntesten TV-Journalisten der arabischen Welt. Gegen seine Festnahme hatte es vielfachen Protest gegeben.