Bericht: Gruppenvergewaltigung von zwei Mädchen in Baden-Württemberg

Weil am Rhein (dts Nachrichtenagentur) – Im baden-württembergischen Weil am Rhein hat es an Silvester offenbar eine Gruppenvergewaltigung gegeben. Der SWR berichtet am Donnerstag, dass zwei 14 und 15 Jahre alte Mädchen von einer Gruppe junger Männer mehrfach vergewaltigt worden seien. Demnach sitzen vier Tatverdächtige derzeit in Untersuchungshaft.

Laut des SWR-Berichts handele es sich bei den Tatverdächtigen um Männer im Alter zwischen 16 und 20 Jahren aus Syrien.

Polizei, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Polizei, über dts Nachrichtenagentur