Bericht: GroKo-Fraktionschefs sollen Mindestlohn-Streit beilegen

Euroscheine, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Euroscheine, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) und SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann sollen den Streit um Nachbesserungen beim Mindestlohn-Gesetz lösen. Wie „Bild“ berichtet, sollen sie über die Änderungswünsche der Union verhandeln. Ein Termin für das Treffen sei noch nicht in Sicht, hieß es.

Die Union fordert unter anderem weniger Dokumentationspflichten für Arbeitgeber. Die SPD lehnt das ab. Die parlamentarische Geschäftsführerin der Sozialdemokraten, Christine Lambrecht, sagte am Mittwoch: „Die Menschen dürfen beim Mindestlohn nicht ausgetrickst werden.“

Über dts Nachrichtenagentur