Bericht: Früherer DDR-Devisenbeschaffer Schalck-Golodkowski ist tot

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Alexander Schalck-Golodkowski ist tot. Nach Informationen von „Bild“ starb der ehemalige SED-Politiker und DDR-Wirtschaftsfunktionär am Sonntagabend im Alter von 82 Jahren an den Folgen einer langjährigen Erkrankung. Schalck-Golodkowski war bis zum Fall der Mauer Leiter des Bereichs für „Kommerzielle Koordinierung“ im Ministerium für Außenhandel.

Im Jahr 1983 war Schalck-Golodkowski am Zustandekommen eines Milliardenkredits beteiligt, der auf westlicher Seite maßgeblich durch den damaligen bayerischen Ministerpräsidenten Franz-Josef Strauß (CSU) vermittelt wurde.