Bericht: EU-Staaten ignorieren Brüsseler Wirtschaftsempfehlungen

Industrieanlagen, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Industrieanlagen, über dts Nachrichtenagentur

Brüssel – Die Mitgliedstaaten der Europäischen Union ignorieren offenbar weitgehend Empfehlungen zu Wirtschaftsreformen, die sie jedes Jahr von der EU-Kommission erhalten. Das geht aus einer Auswertung des Europaparlaments hervor, wie die F.A.Z. berichtet. Demnach haben die Staaten in den vergangenen zwölf Monaten weniger als zehn Prozent der Reformen verwirklicht, die ihnen die Kommission vor einem Jahr nahegelegt hatte.

Ein Jahr zuvor hatte die Quote bei rund zwölf Prozent gelegen. „Die Mitgliedstaaten schieben das europäische Semester mit voller Kraft in Richtung Abstellgleis“, kritisierte der Grünen-Abgeordnete Sven Giegold.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige