Bericht: Dividenden der DAX-Konzerne steigen auf Rekordniveau

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main – Die 30 DAX-Konzerne werden im kommenden Frühjahr voraussichtlich 29,6 Milliarden Euro an Dividenden ausschütten – zehn Prozent mehr als in diesem Jahr und so viel wie noch nie: Das berichtet das „Handelsblatt“ (Mittwochsausgabe). Zwar äußerten sich die Unternehmen erst mit Vorlage ihrer Jahresbilanz zu ihren Dividenden, also erst Anfang 2015. Doch die bisherigen Neun-Monats-Bilanzen der Unternehmen, Aussagen der Vorstände und Berechnungen des „Handelsblatts“ in Zusammenarbeit mit der Commerzbank ließen schon jetzt zuverlässige Prognosen zu. Demnach werden insgesamt 17 Unternehmen ihre Ausschüttungen anheben.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige