Bericht: CDU-Abgeordneter Beyer wird Transatlantik-Koordinator

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der CDU-Abgeordnete Peter Beyer wird offenbar neuer Koordinator der Bundesregierung für die transatlantische Zusammenarbeit. Das berichtet die „Rheinische Post“ (Dienstagsausgabe) unter Berufung auf Koalitionskreise. Demnach soll das Kabinett die Personalie an diesem Mittwoch beschließen.

Der bisherige Amtsinhaber, der CDU-Politiker Jürgen Hardt, werde sich auf seine Aufgaben als außenpolitischer Sprecher der Unionsfraktion konzentrieren, schreibt die Zeitung weiter. Beyer ist sei 2009 Abgeordneter im Bundestag. Er ist dort Mitglied des Auswärtigen Ausschusses sowie Mitglied der Parlamentarischen Versammlung des Europarates.

US-Flagge, über dts Nachrichtenagentur
Foto: US-Flagge, über dts Nachrichtenagentur