Bericht: Bundesagentur für Arbeit stockt Personal deutlich auf

Nürnberg (dts Nachrichtenagentur) – Die Bundesagentur für Arbeit (BA) hat trotz sinkender Arbeitslosigkeit und entgegen eigener Ankündigungen den Personalbestand in den vergangenen Monaten deutlich aufgestockt. In der Behörde gab es im dritten Quartal dieses Jahres 99.177 Vollzeitstellen („Vollzeitäquivalente“), berichtet die „Bild“ (Donnerstag) unter Berufung auf BA-Zahlen. Das waren rund 3.500 Stellen mehr als im ersten Quartal 2015 (95.609 Stellen).

Allein in diesem Jahr betrug das Plus rund 2.000 Stellen. Anfang 2015 hatte die BA-Spitze angekündigt, bis 2019 den Personalbestand um weitere 5.000 Stellen reduzieren zu wollen. Die BA begründete die Anhebung mit der Flüchtlingskrise: Die Behörde habe „wegen der Fluchtmigration nach Deutschland Stellen aufgestockt“, sagte eine BA-Sprecherin der Zeitung.

Bundesagentur für Arbeit, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Bundesagentur für Arbeit, über dts Nachrichtenagentur