Bericht: Brauereien legen wegen Fußball-WM Sonderschichten ein

Biertrinker, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Biertrinker, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Wegen der Fußball-WM und des sonnigen Wetters kommen zahlreiche Brauereien in Deutschland mit der Bierproduktion nicht hinterher: „Viele der bundesweit 1.300 Brauereien haben in den vergangenen Wochen Sonderschichten eingelegt, um die deutlich höhere Nachfrage zu bedienen“, sagte der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Brauer-Bunds, Holger Eichele, der „Bild-Zeitung“ (Dienstag). Für konkrete Zahlen zum Absatzplus sei es aber noch zu früh. Die Situation könne noch länger anhalten.

„Sollte die Nationalmannschaft ins Halbfinale oder sogar Finale kommen und das Wetter mitspielen, werden viele Brauer weiter Sonderschichten fahren“, erklärte Eichele. Die Branche ist mit dem bisherigen Jahresverlauf sehr zufrieden: Bereits von Januar bis Ende April habe der Bier-Absatz bundesweit um 4,5 Prozent zugelegt, sagte Eichele.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige