Bericht: Bewaffneter nimmt Geiseln in belgischem Supermarkt

Brüssel (dts Nachrichtenagentur) – In einem Supermarkt in der Stadt Vorst in der belgischen Region Brüssel-Hauptstadt ist es am Dienstagabend offenbar zu einer Geiselnahme gekommen. Das berichtet der belgische Sender VRT. Ein Bewaffneter habe etwa 15 Menschen in seine Gewalt gebracht. Ein Großaufgebot der Polizei sei im Einsatz.

Bisher seien keine Forderungen gestellt worden. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar.