Bericht: Alibaba-Ausgabekurs bei 68 US-Dollar – Rekord geknackt

Wallstreet in New York, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Wallstreet in New York, über dts Nachrichtenagentur

New York – Die Papiere der Alibaba Group sollen zum Börsengang am Freitag für 68 US-Dollar pro Stück angeboten werden und damit am oberen Ende der zuvor bekannt gegebenen Preisspanne. Insgesamt sollen Papiere für 21,8 Milliarden US-Dollar verkauft werden, berichtet die New York Times unter Berufung auf informierte Kreise. Damit würde eine neue Rekordmarke aufgestellt, die bislang von der chinesischen ABC Bank mit 19,2 Milliarden Dollar gehalten wurde.

Alibaba wird zum Börsenstart dann mit rund 168 Milliarden US-Dollar bewertet und somit beispielsweise höher als eBay, Twitter und Linkedin zusammen. Das Unternehmen betreibt u.a. die gleichnamige Plattform Alibaba.com und das Online-Auktionshaus Taobao und ist nach eigenen Angaben die größte IT-Firmengruppe Chinas.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige