Bericht: 4,4 Millionen Ausländer zahlen in deutsche Rentenkasse ein

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Immer mehr Ausländer zahlen in die deutschen Rentenversicherung ein: Wie die „Bild“ (Montag) unter Berufung auf den Versichertenbericht der Rentenversicherung berichtet, ist die Zahl der ausländischen aktiv Rentenversicherten 2014 um 9,3 Prozent auf 4,386 Millionen gestiegen. Das ist der höchste Stand bisher. Die meisten der aktiv versicherten Ausländer stammen aus der Türkei, Polen, Italien und den Staaten des ehemaligen Jugoslawien, schreibt die Zeitung weiter.

416.000 Ausländer zahlten 2014 erstmals in die Rentenkasse ein.

Senioren, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Senioren, über dts Nachrichtenagentur