Bergwacht Sonthofen – 24-Jähriger bei Canyoning-Tour in Gunzesried verletzt

Foto: Bergwacht Sonthofen

Während einer geführten Canyoning-Tour im oberallgäuer Gunzesried hat sich am Pfingstmontag, 21.05.2018, ein 24-Jähriger an den Schultern schwer verletzt. Um dem Verletzten zu Hilfe zu kommen rückte die Bergwacht Sonthofen mit einer zehnköpfigen Mannschaft, inkl. zwei Canyoning-Rettern, aus.

Aufgrund der schlechten Zugänglichkeit zum Unfallort, wurde der Verletzte zunächst von einem Notarzt vor Ort versorgt und anschließend flussabwärts an eine breitere Stelle des Bachbetts transportiert. Von dort konnte der Rettungshubschrauber „RK2“, aus Reutte/Tirol, mithilfe der Rettungswinde den Verletzten aufnehmen und anschließend an das Krankenhaus Immenstadt fliegen.