Bergwacht präsentiert sich bei Memmingen blüht

Memmingen | 12.05.2012 | 12-1034

12-05-2012 bergwacht-memmingen rettungsuebung new-facts-eu

Am Samstag, 12.05.2012, zeigte die Bergwacht Memmingen am Westertorplatz einige Einsatzszenarien aus ihrem Tätigkeitsfeld. Der Transport der ehrenamtlichen Helfer der Bergwacht zum Einsatzgebiet erfolgt in der Regel mit dem Rettungshubschrauber. Da dieses Transportmittel schnell und vielseitig einsetzbar ist. Bei der Darstellung am Westertorplatz wurde der Hubschrauber durch einen Hubsteiger ersetzt.

Ein Bergwachtmann ließ sich mit seinem Rettungshund aus rund 20 Metern Höhe abseilen, um dann im Gelände nach einer vermissten Person zu suchen. Nach Auffinden des Verunglückten wurde er dann in einem speziellen Rettungstuch transportfertig gemacht und dann an das Rettungsseil des Hubschrauber angehängt und begleitet von einem Bergwachtmann zum Rettungsplatz geflogen. Hier einige Bilder der Übung.

Anzeige