Bergung von Alpinisten am Mindelheimer Klettersteig/Kleinwalsertal

Vorarlberg/Bregenz | 01.07.2011 | 11-453

11-453-1Ein 41-jähriges deutsches Ehepaar wollte am 01.07.2011, gegen 15.00 Uhr, von der Fiderepasshütte aus über den Mindelheimer Klettersteig zur Mindelheimer Hütte wandern. Als sie auf dem mittleren Schafalpenkopf waren, zog plötzlich ein starkes Gewitter und starker Nebel auf. Außerdem begann es zu schneien.
Aufgrund der schlechten Sicht, der eintretenden Kälte und des Gewitters war es den beiden zu gefährlich weiter aufzusteigen, weshalb sie den Notruf riefen und im Schutz ihrer mitgenommenen Rettungsdecke auf das Eintreffen des Helikopters warteten.

 

Aufgrund der schlechten Wetterverhältnisse konnte das Ehepaar erst nach etwa 1 1/2 bis 2 Stunden geborgen und ins Tal geflogen werden, wo sie in einem Hotel unterkamen. Beide Alpinisten zogen sich nur leichte Unterkühlungen zu.

Anzeige