BER-Flughafenchef: Eröffnung ist 2017 zu schaffen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – BER-Flughafenchef Karsten Mühlenfeld hat Berichten widersprochen, wonach der Hauptstadtflughafen womöglich erst 2018 eröffnet werden könne. Die beschriebene Terminplanung sei „inzwischen veraltet“, sagte Mühlenfeld dem „Tagesspiegel“ (Montagausgabe). Er sprach von einem „übervorsichtigen Projektsteuerer“, der sich absichern wolle.

„Die Grundbotschaft bleibt: Eine Eröffnung ist 2017 zu schaffen.“ Tests mit Tausenden Komparsen sollen ab April 2017 stattfinden. Die „Bild am Sonntag“ hatte zuvor unter Berufung auf eine interne E-Mail berichtet, dass der neue Hauptstadtflughafen möglicherweise erst im Jahr 2018 öffnen könne.

Flughafen Berlin-Brandenburg International (BER), über dts Nachrichtenagentur
Foto: Flughafen Berlin-Brandenburg International (BER), über dts Nachrichtenagentur