Benningen – Zwei Schwerstverletzte nach Unfall mit Transporter

20-09-2014-unterallgaeu-benningen-unfall-schwerstverletzt-feuerwehr-poeppel-new-facts-eu

Foto: Pöppel

Am Samstag Morgen, 20.09.2014, ereignete sich auf der Ortsumgehungsstraße von Benningen, Lkrs. Unterallgäu, ein schwerer Verkehrsunfall.

Ein Transporter war auf der Umgehungsstraße von Benningen in Richtung Ottobeuren unterwegs. Der Transporter war mit einem 19- und 17-jährigen Mann besetzt. Wahrscheinlich auf Grund überhöhter Geschwindigkeit und regennasser Fahrbahn verlor der 19-jähriger Fahrer des Transporter die Kontrolle über das Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Transporter überschlug sich. 

Die beiden Insassen wurden lebensbedrohlich verletzt und mussten vom Rettungsdienst und Notarzt zur weiteren Behandlung ins Klinikum Memmingen transportiert werden. Die Feuerwehr Benningen musste die Umgehungsstraße sperren.

Die Staatsanwaltschaft Memmingen beauftragte einen Unfallanalytiker mit der Rekonstruktion des Unfallhergangs.

 

Anzeige