Belgien: Weitere Festnahme nach Pariser Anschlägen

Brüssel (dts Nachrichtenagentur) – Im Zusammenhang mit den Anschlägen in Paris ist in Belgien eine weitere Person festgenommen worden. Dem 22-jährigen Belgier würden Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung und Mord vorgeworfen, teilte die belgische Staatsanwaltschaft am Donnerstag mit. Es ist bereits die zehnte Person, die nach der Anschlagsserie im November festgenommen wurde.

Der Mann sei bei einer Razzia in Brüssel festgenommen worden. Er habe weder Waffen noch Sprengstoff bei sich gehabt. Ein Zusammenhang zu den aktuellen Terrorwarnungen in Brüssel wurde nicht hergestellt. Am Mittwoch waren die offiziellen Silvesterfeiern in der Stadt abgesagt worden.

Belgische Polizei, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Belgische Polizei, über dts Nachrichtenagentur