Belgien: Terrorwarnstufe soll gesenkt werden

Brüssel (dts Nachrichtenagentur) – In Belgien soll zwei Tage nach den Terroranschlägen von Brüssel mit mindestens 31 Toten die Terrorwarnstufe wieder gesenkt werden. Die bislang geltende höchste Terrorwarnstufe 4 solle auf 3 gesenkt werden, berichteten belgische Medien. Die Terrorwarnstufe war unmittelbar nach den Attentaten auf die höchste Stufe heraufgesetzt worden.

In Brüssel war es am Dienstag zu mehreren Anschlägen gekommen: Bei einem Anschlag auf die U-Bahn-Station Maelbeek kamen nach aktuellen Angaben 20 Menschen ums Leben. Weitere elf Personen starben bei zwei Selbstmordattentaten am Flughafen Brüssel-Zaventem. Mehr als 270 Menschen wurden verletzt. Die Terrormiliz „Islamischer Staat“ bekannte sich zu den Anschlägen.

Belgische Polizei, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Belgische Polizei, über dts Nachrichtenagentur