Illertissen – Bedrohung mit einer Waffe

 

waffe-42

Symbolfoto

In den frühen Sonntag Morgenstunden, 17.08.2014, kam es zu einem Streit zwischen einem Gastwirt in der Spitalstasse in Illertissen, Lkrs. Neu-Ulm, und zwei abgewiesenen Gästen. Als der Wirt den zwei männlichen Gästen aus Illertissen aufgrund eines bestehenden Hausverbotes keinen Zutritt gewährte, bedrohte ihn einer mit einer Schusswaffe und der andere mit einem Pfefferspray. Nach einem kurzen Gerangel bei dem andere Gäste dem Wirt zu Hilfe kamen, flüchteten die beiden Täter.

Während der sofort eingeleiteten Fahndung konnte ein 39-Jähriger im Bereich Illertissen festgenommen werden. Der andere Täter, ein 36-Jähriger aus Illertissen, wurde nach Ermittlungen am Sonntagmorgen in seinem Haus festgenommen. Beide erwartet nun eine Anzeige wegen Bedrohung. Wegen der mitgeführten Waffe bedarf es noch weiterer Ermittlungen.

Anzeige