Bedernau – Unerlaubte abgelagerte Wellzementplatten

Lkrs. Unterallgäu/Bedernau + 16.10.2012 + 12-2450

polizeiauto-40Unbekannte Täter haben in der Zeit vom 08. bis 16.10.2012 gebrauchte Wellzementplatten in einer Wiese zwischen Bedernau und Kunzach abgelagert. Die alte Generation der Wellzementplatten ist asbesthaltig, weshalb sie als Sondermüll gelten und kostenpflichtig entsorgt werden müssen. Offensichtlich wollte sich der/die Täter die Entsorgungskosten in Höhe von ca. 200,00 Euro sparen. Es handelt sich um 22 Platten in den Längen von 1,58 m, 2,00 m und 2,60 m, sowie um 12 hälftige Firstplatten. Aufgrund der Firstplatten dürfe das abgedeckte Gebäude eine Firstlänge von ca. 5,50 Meter haben.

Auffällig ist, dass die Platten mit roter Farbe nachträglich gestrichen wurden. Die Platten sind insgesamt noch in einem guten Zustand. Wo wurden in letzter Zeit derartige Platten von einem Gebäude abgebaut? Hinweise an die Polizeiinspektion Mindelheim, Telefon 08261/7685-0.

 

Anzeige