Bebenhausen – Hagelkörner, Kies und Wasser auf der B300

Lkrs. Unterallgäu/Bebenhausen + 06.08.2013 + 13-1400

06-08-2013 unterallgau bebenhausen unwetter poeppel new-facts-eu20130806 titel

Der erste Durchgang des angekündigten Unwetters dürfte nun durch sein. Aber bereits kündigen sich neue Wolkenfronten an, es wird wohl noch ein Weilchen weiter gehen.

In Bebenhausen und Kettershausen war die B300 kurzzeitig überflutet. Ursache dürften Schachteinläufe gewesen sein, die mit trockenen Dreck gefüllt waren. Bauern hoben mit Frontladern die Deckel aus dem Schacht und das Wasser konnte wieder ablaufen. Anwohner und Fuerwehr räumten das Geröll von der Fahrbahn und machten so in Gemeinschaftsarbeit die B300 wieder frei.

Die Hagelkörner in diesem Bereich hatten einen Durchmesser von 15 – 20 mm.



Anzeige