Bayern: US-Hubschrauber beschädigt Stromleitung

Hochspannungsleitung, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Hochspannungsleitung, über dts Nachrichtenagentur

Bayreuth – Bei Plankenfels im oberfränkischen Landkreis Bayreuth hat ein Helikopter der US-Streitkräfte am Freitagvormittag eine dort verlaufende Stromtrasse übersehen und eines der Kabel mit dem Hauptrotor durchtrennt. Wie die Polizei mitteilte, musste der Hubschrauber danach notlanden. Durch den Bodengang wurde der Helikopter an der Frontscheide sowie einem der Rotorblätter beschädigt.

Die vier Besatzungsmitglieder kamen durch das unplanmäßige Aufsetzen auf freiem Feld nicht zu Schaden. Zur Behebung des Schadens an der Stromtrasse kam der Netzbetreiber vor Ort.

Über dts Nachrichtenagentur