Bayern: SEK erschießt verschanzten Polizisten

Polizei, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Polizei, über dts Nachrichtenagentur

Augsburg – Im bayerischen Asbach-Bäumenheim haben Beamte eines Spezialeinsatzkommandos am Freitag einen Polizisten erschossen, der sich stundenlang in seinem Wohnhaus verschanzt hatte. Am Abend hätten die Beamten das Haus gestürmt, teilte die Polizei mit. Dabei habe der 46-Jährige auf die Einsatzkräfte gezielt, die daraufhin zurückgefeuert hätten.

Die Polizei sei am Freitagmorgen von Zeugen alarmiert worden, die Schüsse gehört hätten. Das Haus sei daraufhin weiträumig abgesperrt und umstellt worden. Warum der Mann sich verschanzt hatte, ist bisher unklar.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige